Dresden-Krimis

Flussbestattung

Die Rentnerin Hannah Preußel möchte die Asche ihres Mannes seinem Wunsch gemäß von einem Schiff aus in die Elbe streuen. Ihr Vorhaben misslingt, doch gleichzeitig wird klar, dass er gar keinen Selbstmord begangen haben kann, wie sie annahm, sondern erschossen wurde. Und dies ist nur der Auftakt einer ganzen Mordserie, wie die Ermittlungen der rasch gebildeten Soko „Flussbestattung“ in Dresden ergeben. Irgendwann steht fest, dass der Täter wieder zuschlagen wird ...

 

Taschenbuch, 19 x 12,5 cm, 618 Seiten, ISBN: 978-3-947243-11-2

14,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Flutmord

Hauptkommissar Lorenz Koralla, eigentlich schon im Ruhestand, hat einen letzten, nicht alltäglichen Fall auf dem Tisch: Eine Frau kam mit dem Testament ihres verstorbenen Vaters zu ihm, in dem dieser einen Mord gestanden hat. Weitere Angaben jedoch fehlen. Die Geschichte bleibt lange Zeit seltsam, doch schnell wird klar, dass die Ereignisse, um die es geht, bis in die Zeit des Jahrhunderthochwassers 2002 zurückreichen.

Gleichzeitig wird in der Dresdner Innenstadt ein brutaler Bankraub verübt, bei dem eine Kassiererin ums Leben kommt. Nicht sofort wird den ermittelnden Beamten bewusst, dass beide Fälle miteinander zusammenhängen …

Nach „Flussbestattung“ ist dies nun der zweite Fall des Autors um seinen Helden Lorenz Koralla und dessen Team.

 

Erschienen im 2018.

 

Taschenbuch, 19 x 12,5 cm, 388 Seiten. ISBN: 978-3-947243-12-9

11,95 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Menschen sterben

Susanne Adrian, eine Berliner Buch- und Kunsthändlerin Anfang Vierzig, trifft sich, obwohl sie glücklich verheiratet ist, einmal im Jahr an der Ostsee mit einem Mann, von dem sie nichts weiß – nicht einmal seinen Vornamen. Zwei Wochen lang verlassen beide ihr altes Leben und schlüpfen in ein völlig neues.

 

Doch diesmal ist er nicht gekommen. Ein Kommissar überbringt ihr nach ein paar Tagen die Nachricht, dass er in einem kleinen Dresdner Hotel erschossen worden ist. In der Tasche hatte der Mann einen Brief, in dem er seinen Selbstmord ankündigte. Susanne kann das nicht glauben. Sie fährt nach Dresden und beauftragt den ehemaligen Kriminalkommissar Lorenz Koralla, Nachforschungen anzustellen. Gleichzeitig stößt die Kripo in diesem Fall auf Spuren, die weit in die Vergangenheit reichen.

 

Auch dieser dritte Fall um den schrulligen Lorenz Koralla und Lutz Kerber, seinen ungehobelten ehemaligen Kollegen, wartet mit einigen Verwicklungen und einem überraschenden und dramatischen Finale auf.

 

Erschienen 2019.

 

Taschenbuch, 19 x 12,5 cm, 400 Seiten. ISBN: 978-3-947243-13-6

 

11,95 €

  • 0,4 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1